Feedback

Mag. Andrea Kanicki und DSA Bernd Laimer waren in der
3a der Volksschule Karl-Toldt-Weg in Wien-Penzing.

Über ihre Eindrücke selber Teil des Kinder- und Jugendparlaments
im eigenen Bezirk zu sein, schreiben die Kinder:

Wendelin: "Der Quiz hat mir sehr gut gefallen sowie die Probleme aufzeichnen und lösen."

Lukas: "Das Plakatmalen war super."

Lisa: "Mir hat besonders gut gefallen, mitzubestimmen, was gebaut und was passieren wird."

Jessica: "Die Wahl war spannend - und ich wurde Stellvertreterin des Kinder- und Jugendparlamentes."